DrĂŒcken Sie „Enter“, um den Inhalte zu ĂŒberspringen

Sea Bay mit Super-Gala im Preis des Winterfavoriten

Der Winterfavorit des Jahres 2021 heißt Sea Bay. Der Hengst aus dem Quartier von Trainer Henk Grewe gewann am Sonntag in Köln unter Adrie de Vries den Preis des Winterfavoriten, das wichtigste deutsche ZweijĂ€hrigenrennen. In der mit 155.000 Euro dotierten Gruppe III-PrĂŒfung ĂŒber 1600 Meter, die nach der Abmeldung von Lou Man, und dem spĂ€ten Nichtstarter The Iconist (er verletzte sich an der Startmaschine) von sieben Pferden bestritten wurde, setzte sich der vom GestĂŒt Etzean gezogene New Bay-Sohn mit einem Vorsprung von neun LĂ€ngen gegen den Außenseiter Schwarzer Peter (Markus Klug/Andreas Helfenbein) durch, hinter dem See Hector (Markus Klug/Clement Lecoeuvre) Platz drei belegte. (zum Video)

Lesen bei GaloppOnline