DrĂŒcken Sie „Enter“, um den Inhalte zu ĂŒberspringen

V64 Xpress: Constantin in Kalmar und Showtime in GĂ€vle?

(jlsr) So langsam aber sicher entwickelt die sich vor wenigen Wochen eingefĂŒhrte „V64 Xpress“, bei der es darum geht, an einem Freitagabend auf zwei Bahnen innerhalb von 60 Minuten sechs Sieger zu tippen, zu einem Publikumsfavoriten. Letzte Woche konnten in BollnĂ€s und Kalmar die ersten Umsatzrekorde vermeldet werden, und auch in dieser Woche, wenn erneut Kalmar, dieses Mal zusammen mit GĂ€vle am kommenden Freitag, den 29.10.2021 die beliebte Wettart anbietet, dĂŒrfte das Interesse der Wetter und Zuschauer wieder enorm sein, denn die sechs Rennen sind alle sehr ausgeglichen und sollten das eine oder andere WettrĂ€tsel aufgeben. Auf der Suche nach zwei Banken dĂŒrfte dieses Mal in den letzten beiden Rennen, die gleichzeitig auch als „Dagens Dubbel“ gespielt werden können, der SchlĂŒssel liegen:

ZunĂ€chst sollte der Blick ins fĂŒnfte V64 Rennen nach GĂ€vle gerichtet werden, denn hier startet mit Showtimejackflower (Nr. 2 / Oskar Kylin Blom) ein Teilnehmer, der sich in den letzten Monaten nur in höher dotierten V75-Rennen getummelt hat und Mitte August in einer solchen PrĂŒfung auf der heutigen Bahn in GĂ€vle gewonnen hat, und zwar in sehr beeindruckender Manie. Oskar Kylin Blom als Trainer hat fĂŒr seinen SchĂŒtzling eine gute Wahl getroffen, der Wallach trifft es heute im Vergleich zu den letzten Rennen leichter an, und so sollte Showtimejackflower auch keine Probleme haben, gegen den ebenfalls stark eingeschĂ€tzten Champion Chip (Nr. 6 / Emilia Leo) und den speedstarken Vincent Chase (Nr. 10 / Rikard N. Skoglund), der zuletzt im MontĂ© ĂŒberzeugen konnte, den Sieg nach Hause zu bringen.

Nur knapp zehn Minuten nach einem möglichen Sieg Showtimejackflowers wird im rund 500 Kilometer weiter sĂŒdlich gelegenen Kalmar das sechste V64 Rennen an den Start gehen, und hier könnte Constantin (Nr. 6 / Ken Ecce), der mit tollen Formen aus DĂ€nemark anreist und zuletzt in Århus in beeindruckender Art gewonnen hat, das zu schlagende Pferd sein. Doch auch Dixie Dick (Nr. 5 / Kim Eriksson) und Braddok (Nr. 1 / Fredrik Persson) wollen hier um den Sieg ein Wörtchen mitreden, so dass Constantin noch lange nicht im Ziel steht und bestimmt sein ganzes Können in die Waagschale werfen wird, um am Ende in den „schönsten Winnercircle in ganz Schweden“, wie es in Kalmar immer heißt, einbiegen zu können.

Eine wieder einmal rasante, spannende und wetttechnisch sehr interessante V64 erwartet alle Freunde des schwedischen Trabrennsports am kommenden Freitag, daher lohnt es sich besonders, wieder mit dabei zu sein und auf www.pferdewetten.de einen Tipp abzugeben!