DrĂŒcken Sie „Enter“, um den Inhalte zu ĂŒberspringen

Gladbacher Only Winner-Garantie steigt auf 29.000 Euro

(mf) Am letzten Mönchengladbacher Renntag wĂ€re es fast so weit gewesen mit einem Only Winner in der V6-Wette: Im Amateurfahren zahlte die Siegerin mehr als 164:1 und durchkreuzte in Dreier- und Viererwette alle Berechnungen. Das wĂ€re in der V6 kaum anders gewesen, doch zĂ€hlte jene PrĂŒfung eben nicht zu den sechs V6-Rennen. Pech fĂŒr den- oder diejenigen Wetter, die den Sensationssieger auf dem Schein gehabt hĂ€tten, oder fĂŒr den Veranstalter, fĂŒr den ein V6-Jackpot in greifbarer NĂ€he gewesen wĂ€re.

Am Sonnabend beim Acht-Rennen-Programm ab 12.30 Uhr wird in den Rennen 3-8 der nĂ€chste Only Winner-Anlauf genommen. Diesmal stehen fĂŒr den Fall der FĂ€lle 29.000 Euro zur VerfĂŒgung, denn bis zum Tag X erhöht sich die Garantie an jedem Renntag um 1.000 Euro. Die Felder sind angesichts von 43 Startern in den sechs V6-Rennen ĂŒberschaubar, was einen Spaziergang fĂŒr die V6-Wetter vermuten ließe, doch hier und da scheinen jeweils alle Teilnehmer durchaus Chancen auf den Sieg zu besitzen. Überraschungen liegen also in der Luft, und was nur eine oder zwei davon in einer V6 bewirken können, wurde oft genug mit Erstaunen registriert. Dass es auf jeden Fall bis zum Ende der V6 spannend bleibt, dafĂŒr sorgt der Umstand, dass das Duell zwischen Its Showtime (Jörg Hafer) und Heavenly Dreamgirl (Cathrin Nimczyk), das schon zweimal in Mönchengladbach stattfand und am 18. Juli höllisch knapp ausging (Foto), diesmal noch durch die Teilnahme der nicht minder chancenreichen Kathy Scott (Thomas Maaßen) erweitert wird. Aber zunĂ€chst heißt es: Erst einmal bis dahin kommen in der V6.

Dreierwett-Jackpot

Ein Dreierwette-Jackpot von glatt 1.000 Euro im 4. Rennen lĂ€sst ansatzweise erahnen, was am 28.11. in Mönchengladbach „abgehen“ wird. Im selben Rennen war nĂ€mlich die Pferdewetten.de-Viererwette nicht getroffen worden, was dort fĂŒr einen Jackpot von fast 5.000 Euro sorgte. Aktuell und natĂŒrlich noch in Unkenntnis der Besetzung des Pferdewetten.de-Viererwette-Rennens in zwei Wochen ist beabsichtigt, die Only-Winner-Garantie dort von den ĂŒblichen 15.000 Euro auf mindestens den doppelten Betrag anzuheben.