Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

“Kann Gallardo gar nicht genug loben”

ÔÇ×Er liebt die Bahn hier und linksherum ist auch sein Ding. Er klebt regelrecht an den Rails.ÔÇť So analysierte Maxim Pecheur den Ritt auf dem von Michael Figge trainierten Gallardo, der am Sonntag auf seiner Heimatbahn auch unter Beweis stellte, dass ihm der weiche bis schwere Boden so richtig entgegen kommt. Als 8:1-Chance gewann der Lokalmatador den Ausgleich III ├╝ber 2000 Meter. In der Zielgeraden marschierte der Pomellato-Sohn immer weiter und gab regelrecht die Richtung vor.

Lesen bei GaloppOnline