Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ex-Deutscher gewinnt Listenrennen in Deauville

Mit dem Prix Arcangues, einem über 2500 Meter führenden Rennen, das mit 52.000 Euro dotiert war, stand am Donnerstag in Deauville ein Listenrennen auf dem Programm. Deutsche Pferde kamen in der Steherprüfung nicht an den Start, wohl aber ein ehemals in deutschland trainiertes Pferd.

Lesen bei GaloppOnline