Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Smudo sorgt f├╝r Schreckmoment und siegt dennoch

Das war ein mehr als kurioses Finish: Lange war Christian von der Reckes Smudo (3,2) am Sonntag im M├╝lheimer Dreij├Ąhrigen-Rennen ├╝ber 2000 Meter an der Spitze zu sehen, doch dann brach der Canford Cliffs-Sohn aus dem Besitz des Stalles Sternental im Einlauf hart nach au├čen weg und verschwand aus dem Fokus der Kameras. Vieles sprach zu diesem Zeitpunkt dann f├╝r Antrim, doch dann erschien Smudo unter Antonia von der Recke an der Au├čenseite wieder und lief noch zu einem leichten zum Acht-L├Ąngen-Sieg. Zwischenzeitlich ging der Recke-Sch├╝tzling dabei sogar ein paar Meter auf der Sandbahn, verlie├č die Bahn aber zu keinem Zeitpunkt.

Lesen bei GaloppOnline