DrĂŒcken Sie „Enter“, um den Inhalte zu ĂŒberspringen

Duell der Gruppesieger in Cagnes-sur-mer

Beim ersten Tag des Meetings in Cagnes-sur-mer gab es fĂŒr die deutsche Equipe zwar noch keinen Sieg, aber immerhin zwei zweite PlĂ€tze und einen dritten Rang. Am Dienstag, wenn auf der Rioviera-Rennbahn acht Rennen anstehen, gibt es aber die nĂ€chsten Chancen fĂŒr die hiesigen Quartiere, einen Treffer zu landen, denn insgesamt acht Pferde kommen im Nachbarland an den Start.

Lesen bei GaloppOnline