Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Japans Top-Jockey reitet Crown Pride

Japans Crown Pride hat mit seinem Sieg im UAE Derby einen automatischen Startplatz im Kentucky Derby ergattert. Dort soll der Reach The CrownÔÇôSohn auch antreten. Allerdings wird Damian Lane, der den Hengst in Dubai steuerte, nicht im Sattel sitzen. F├╝r den gro├čen Auftritt in Churchill Downs hat man sich die Dienste von Japans Top-Jockey Christophe Lemaire gesichert.

Lesen bei GaloppOnline