Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Wer mit mir gewinnt, wei├č was er macht

Highlight des Oster-Montags ist ganz klar der Carl Jaspers-Preis in K├Âln ├╝ber 2.400 Meter. Es ist der Start in die Saison 2022 f├╝r unsere Stars der Grand Prix-Szene. Das Rennen hat eine internationale Note erhalten durch den Start von Road to Arc. Sein Trainer ist Jerome Reynier, der bereits mit Skalleti letztes Jahr ein Gruppe I-Rennen in M├╝nchen gewinnen konnte. Auch wenn der Hengst bereits einen Start im Bauch hat und mit Kondition anreisen wird, hat er f├╝r mich keine Chance.

Mein Favorit ist Sea of Sands, der derzeitig im Langzeitmarkt bei 100:10 steht. Ich habe den Sea The Stars-Sohn sogar noch in der Arbeit geritten und hatte immer eine Meinung von ihm. Er hat im Derby, als Mit-Favorit, leider sehr entt├Ąuscht und auch danach kam nicht mehr viel. Aber er wurde jetzt kastriert und die Meinungen im Stall sind gut. Chippi, Jean Pierre Carvalho, wei├č wie man das Rennen gewinnt. Er konnte es bereits dreimal gewinnen, zweimal sogar mit mir im Sattel. Er hat letzte Woche das erste Gruppe-Rennen der Saison f├╝r sich entscheiden k├Ânnen, so dass ich davon ausgehe, dass seine Pferde gut in Schuss sind. Bauyrzhan Murzabayev reitet und der macht jedes Pferd schneller.

Der Favorit im Wettmarkt ist Alter Adler, 2ter im Deutschen Derby 2021. Auch er konnte danach nicht so wirklich ├╝berzeugen. Er war zwar ein paar Mal platziert, aber der ganz gro├če Erfolg blieb aus. Ich glaube nicht an seinen Sieg, auch weil die Hickst-Pferde Anfang des Jahres nicht unbedingt schon voll da sind.