DrĂŒcken Sie „Enter“, um den Inhalte zu ĂŒberspringen

V64 Xpress am Freitagabend mit Jackpot aus Visby und Romme: Einmal Gotland und zurĂŒck

(jlsr) Es geht, wie viele Schweden es an so wunderschönen Sommertagen wie diesen gerne mögen, erneut auf die Insel: Am heutigen Freitag, den 17.06.2022, sind in der „V64 Xpress“ aus Visby auf Gotland und aus Romme im wunderschönen DalalĂ€n gelegen, die um 20:30 Uhr beginnt, allein knapp 145.000 Euro extra im Pott, da die erhofften Überraschungen in den „E3-VorlĂ€ufen“ gestern Abend in BergsĂ„ker ausgeblieben sind. Ein Freitagabend mit sportlich ansprechenden Rennen aus Visby und Romme, natĂŒrlich kann hier auf www.pferdewetten.de in der „V64 Xpress“ auf Jackpot-Jagd gegangen werden, und mit zwei chancenreichen BĂ€nken dĂŒrfte die Chance auf ein großes StĂŒck des Jackpot-Kuchens in greifbare NĂ€he rĂŒcken.

Eine solche chancenreiche Bank findet sich im zweiten V64-Rennen, dem siebten Rennen der Abendkarte aus Romme, denn Örjan Kihlström kommt mit Beacon Kronos (Nr. 1 / Örjan Kihlström) aus dem Stall von Daniel RedĂ©n an den Ablauf, und auch wenn die Formkurve bei Beacon Kronos zuletzt etwas nach unten zeigte, die beiden letzten Siege konnte der Wallach auf der heutigen Bahn in Romme und in BollnĂ€s feiern, und bei beiden dieser Erfolge war er derart ĂŒberlegen, dass er auch heute gegen einen bestimmt ebenfalls stark einzuschĂ€tzenden Falcon AM (Nr. 2 / Mats Djuse), der zwar nicht der typische Siegertyp ist, jedoch stets unter den ersten Dreien zu finden ist, und Matadoren Eme (Nr. 7 / Tomas Pettersson) am Ende die Oberhand behalten sollte und Örjan Kihlström nach einigen Erfolgen gestern Abend in Sundsvall auch heute in diesem Rennen einen feinen Erfolg und den V64-Wettern eine lukrative Bank bescheren dĂŒrfte.

Etwas Mumm muss man dann im darauffolgenden dritten V64-Rennen, dem siebten Rennen aus Visby, fĂŒr die zweite Bank mitbringen: Digital Code (Nr. 3 / Fredrik Person) kommt immer besser in Schwung und war beim letzten Start in Kalmar als Dritter nur knapp geschlagen. Der sechsjĂ€hrige Super Photo Kosmos Sohn genießt im Stall seines Trainers und Fahrers eine hohe WertschĂ€tzung und man wird die Reise von Kalmar auf die Insel nicht ohne Hoffnungen antreten. Heute wird es von der Grunddistanz, und somit 20 Meter besser stehend als die Hauptkonkurrenten, in diesem ĂŒber 2140 Meter fĂŒhrenden BĂ€nderstartrennen gegen Arwen As (Nr. 12 / Torbjörn Östergren) und Savoy Brown (Nr. 13 / Moa Jakobsson) bestimmt nicht all zu leicht, die restlichen Gegner stellen jedoch keine Gefahr fĂŒr Digital Code dar, so dass mit etwas Mut eine sehr interessante und fĂŒr die V64 lukrative Bank in diesem Rennen an den Ablauf kommt. 

Eine sehr spannende V64 aus Romme und Visby erwartet alle Freunde des schwedischen Trabrennsports am Freitagabend ab 20:30 Uhr mit einem Jackpot in Höhe von 145.000 Euro, so dass Mitspielen und Mitfiebern wieder einmal Pflicht ist – natĂŒrlich hier auf www.pferdewetten.de!

Die www.pferdewetten.de – Tipps zum V64-Renntag in Romme und Visby vom 17.06.2022:

Siegkandidat des Tages:

V64-5 (Rennen 8 aus Visby): Lucifer Sam (Nr. 7 / Stefan Persson) schwimmt gerade auf einer Welle des Erfolges und konnte zwei seiner letzten fĂŒnf Starts gewinnen. Bekommt eine gute Lage in dieser PrĂŒfung hin, dĂŒrfte der dritte Sieg beim sechsten Start nur eine Formsache sein.

PlatzanwÀrter des Tages:

V64-1 (Rennen 6 aus Visby): Visby und Claes Sjöström, das passt einfach zusammen. Mit Stojweiler One (Nr. 10 / Claes Sjöström) sollte der Bahnchampion auch in dieser PrĂŒfung fĂŒr sehr lukrative Platz-Odds unter den ersten Dreien zu finden sein.   

Chancenreicher Außenseiter des Tages:

V64-4 (Rennen 8 aus Romme): Mit guten Formen kommt Bill Gates (Nr. 10 / Wiktor Kylin Blom) an den Ablauf. Zwar stehen in diesem Rennen auch einige andere starke Gegner parat, doch bei einem passenden Verlauf könnte der „Microsoft GrĂŒnder“ als Erster in Romme anschlagen.