Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Moin Hamburg

Endlich geht es nach Hamburg. Nur noch wenige Tage, dann steht das Derby vor der T├╝r. Bis dahin gibt es aber einige richtig gut besetzte Handicaps, auf die es zu wetten gilt. Ich bin nat├╝rlich vor Ort und habe jede Menge Taschengeld von unseren Siegern der letzten Renntage im Gep├Ąck. Ich fahre also optimistisch nach Hamburg, denn in jedem Rennen sticht mir sofort ein Pferd ins Auge. Eine Schiebewette k├Ânnte uns allen also die Taschen vollmachen.

Das erste Rennen, ein Ausgleich IV ├╝ber 1600 Meter, startet bereits um 10:45 Uhr. Wer mich kennt, der wei├č, dass ich es liebe Handicapdeb├╝tanten zu wetten. Deswegen sticht mir auch gleich der vierj├Ąhrige Burma-Gold Sohn Anarchist ins Auge. Viel wird in dieser Pr├╝fung nicht verlangt und die vorletzte Form des Pferdes aus dem Stall von Toni Potters in einem Rennen Kategorie E, die war richtig gut. In Hannover belegte er am 20. Mai n├Ąmlich Platz vier in einem kopfstarken Feld von 15 Gegnern. Mit Autumn und Shining Mac waren damals Pferde vorne, die ich bei etwa 60 Kilo sch├Ątze. Anarchist muss hier nur 49 Kilo zeigen. Das traue ich ihm zu.

Das zweite Rennen, ist eine Pr├╝fung der Kategorie F ├╝ber 1800 Meter, in der so gut wie nichts verlangt wird. Wenn Wintermond nur die H├Ąlfte seines fr├╝heren K├Ânnens zeigt, kann das hier mit dem Fliegenden Holl├Ąnder an Bord gleich gehen, auch wenn Bohumil Nedorosteks Hengst seit Mai 2021 nicht am Start war.

Auch im Ausgleich IV ├╝ber 1600 Meter kommt mit Freak aus dem Quartier von Dr. Andreas Bolte ein Pferd an den Start, das einen Einstand im Handicap gibt. Viel hat der Wallach bisher zwar noch nicht verraten, hier muss er aber auch nur eine Marke von 49 Kilo zeigen. Wenn Dr. Bolte das Pferd nach Hamburg mitnimmt und Bauyrzhan Murzabayev im Sattel sitzt, dann wird eine Steigerung erwartet.

Im vierten Rennen geht es f├╝r Dreij├Ąhrige ├╝ber die Distanz von 1800 Metern. Der Stall von Janina Reese war im letzten Jahr in Hamburg prima in Schwung und auch jetzt l├Ąuft es. Deswegen denke ich, dass auch Philaron noch Luft nach oben hat.  Der Sieg geht nach Hannover.

Das f├╝nfte Rennen ist erneut ein Ausgleich IV, dieses Mal allerdings ├╝ber schnelle 1200 Meter. Im Jahr 2001 habe ich in Hamburg meinen ersten Sieger geritten. Das Pferd kam aus dem Quartier von Dr. Stein-Schomburg, deswegen gehe ich hier und heute mit Impossiblecometrue. Im Sattel sitzt Eddie Pedroza und die letzte Form war in Ordnung. Ich denke er wird sich zu einer dreistelligen Quote gesteigert vorstellen.

170 Jahre Hamburger Renn-Club, das ist der Titel des ersten Highlights der Rennwoche. Das Listenrennen f├╝r Stuten f├╝hrt ├╝ber 2200 Meter und ich denke, der Sieg geht an Waldemar Hickst. Er stellt hier zwar drei Starter, aber Amazing Grace ist das Pferd mit der meisten Klasse im Feld und sollte nach jeder Form hinkommen. Vor allem das letzte Laufen, ein dritter Platz im Gruppe II-Rennen in Frankreich, war besonders stark. Ob sie hier spazieren geht?

Der darauffolgende Ausgleich III ├╝ber 1800 Meter ist qualitativ und quantitativ stark besetzt. Es sind einige Formpferde am Start, allerdings kommt ein Vierj├Ąhriger an den Ablauf, den ich schon l├Ąnger auf meinem Zettel hatte. Die Aufgabe sieht aus, als w├Ąre die ma├čgeschneidert f├╝r Auensir aus dem Stall von Jean-Pierre Carvalho.

Auch im achten Rennen, dem Ausgleich II ├╝ber 1600 Meter, f├Ąllt mir die Wahl gar nicht schwer. Why’s Whyoming war schon immer mein Mumm-Pferd, hatte beim letzten Start aber ein wenig Pech. Trotzdem denke ich, dass Peter Schiergens Wallach das beste Pferd im Rennen ist.

Das neunte Rennen ist ein Ausgleich III ├╝ber weite 2800 Meter. Yasmin Alemnr├Ąders Sunday Kid habe ich schon bei den beiden letzten Starts angesagt, einmal mit Erfolg. Adrie de Vries wird es richten.

Im letzten Rennen, einem Ausgleich IV ├╝ber 2000 Meter, sage ich erneut ein Pferd an, das gerade erst den Trainer gewechselt hat. Mit diesem Prinzip hatte ich bisher viel Erfolg und ich hoffe, das klappt auch dieses Mal. Sweety absolviert den ersten Start f├╝r Pavel Vovcenko und sie hat vorher bereits Ans├Ątze gezeigt. Leon Wolff nimmt au├čerdem zwei Kilo runter. Somit traue ich ihr einen Leistungssprung zu. Meine Meinung.