Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Balsam f├╝r die Seele

Bevor es mit meinen Tipps f├╝r den Harzburger Donnerstag loslege, m├Âchte ich noch etwas loswerden: Die Atmosph├Ąre auf der Bahn, die Stimmung, die Gastronomie und die Adlerflug-Lounge, all das ist Balsam f├╝r die Seele eines Galoppsportfans. Im Gegensatz zur Hamburger Derbywoche konnte ich auch endlich in eines meiner hei├č geliebten Fischbr├Âtchen bei├čen. Ein ganz fettes Lob daf├╝r! Au├čerdem hat meine Diana-Ansage Abhayaa das M├╝lheimer Diana-Trial gewonnen. Dieser Stallbesuch bei Carina Fey hat sich also auch f├╝r mich und hoffentlich auch euch Leser gelohnt.

Allerdings kommt noch eine Sache auf uns zu und das ist der Mangel an Reitern. Nat├╝rlich redet man in Deutschland schon lange, doch es waren immer noch reichlich Jockeys da, doch langsam wird es eng. Vor allem die gro├čen Quartiere hat es hart getroffen, denn Bauyrzhan Murzabayev ist gesperrt und Sibylle Vogt f├Ąllt verletzungsbedingt aus (Gute Besserung an dieser Stelle). Peter Schiergen ist muss also auf seine Nummer 1 und seine Nummer 2 verzichten. Das Gleiche gilt f├╝r Andreas W├Âhler, denn auch Eddie Pedroza und Jozef Bojko sitzen auf der Bank. Man wird das Gef├╝hl nicht los, dass die Rennleitung teilweise den Fokus verloren hat, denn wie sonst ist es zu erkl├Ąren, dass die Pferde bei Temperaturen von 30 Grad gesattelt vor der Maschine noch 15 bis 20 Minuten Schritt gehen. Hat die Rennleitung nicht mehr drauf, au├čer bis 5 zu z├Ąhlen?

Nun geht es aber los mit meinen Tipps, f├╝r die ich mir heute hochkar├Ątige Unterst├╝tzung gesucht habe. Die drei Hindernisrennen werden n├Ąmlich von Legende Paul Johnson und Hindernischampionesse Sonja Darozweski kommentiert. Viel Spa├č dabei.

In Bad Harzburg startet das erste Rennen um 16:00 Uhr. Dabei handelt es sich um eine Pr├╝fung f├╝r Zweij├Ąhrige ├╝ber 1200 Meter. Es kommt ein kleines aber feines Feld von vier Pferden an den Ablauf. Ich entscheide mich f├╝r Hans-Albert Blumes Most Definitely, der schon in Hamburg Erfahrungen sammeln konnte. Der Unfortunately-Sohn ist schon seit ein paar Tagen vor Ort, was ihm einen Vorteil einbringen wird, dass er die Bahn bereist kennt. Er hat Routine gesammelt und das ist bei jungen Pferden entscheidend.

Im nachfolgenden Ausgleich III ├╝ber 2000 Meter macht sich der Arc-Siegreiter fit f├╝r seinen gro├čen Auftritt in den King George und Queen Elizabeth Stakes. Dort steht Rene Piechulek nat├╝rlich vor einer riesigen Aufgabe, einer, die ich in dieser Art niemals meistern musste. Im Sattel von Pavel Vovcenkos Flotte Biene kann er aber noch einmal H├Âhenluft schnuppern, bevor es f├╝r ihn und TT hoffentlich wirklich der Griff nach den Sternen wird.

Leon und mein Freund Patrick Gibson sind f├╝r mich die Favoriten im anschlie├čenden Ausgleich II ├╝ber 2400 Meter. Die Formen aus Hannover und Hamburg sind richtig gut und der Starter von Werner Glanz sollte sich damit auch gegen Legacy durchsetzen, der seinen letzten Karriereauftritt vor sich hat.

Nun steht das erste H├╝rdenrennen ├╝ber 3400 Meter an. Paul Johnson und Sonja Darozweski meine, dass Tiki Fire klar heraussticht. Die Stute aus dem Stall von Christian Freiherr von der Recke hat am meisten Erfahrung und ist in England platziert ├╝ber kurze Distanzen gelaufen (3200m), was bedeutet, dass sie schnell genug ist f├╝r Bad Harzburg. Domina hat zwar ├╝berzeugend gewonnen, aber gegen ├╝berschaubare Konkurrenz.

Im f├╝nften Rennen geht es sogar auf Listeneben ├╝ber H├╝rden und 3400 Meter. Cabot Cliffs kennt die Bahn und scheint sie auch zu m├Âgen. Er hat in England ├╝ber kurze Distanzen gut gelaufen. Wurde zwei Mal wegen Luftproblemen operiert. Der Recke sollte trotzdem gute Chancen haben. Locomotive hat im M├Ąrz in Mailand gewonnen, war danach vierter hinter besseren Pferden in Wroclaw und hat auch sonst seine Form best├Ątigt. Der Hengst ist mit allerersten Chancen unterwegs.

Das sechste Rennen, ein Ausgleich IV ├╝ber 1550 Meter, ist quantitativ gut besetzt. Hinter der Qualit├Ąt steht allerdings ein Fragezeichen. Nablirka kommt aus einem Amateurrennen nimmt die drei Kilo Erlaubnis von Antonia von der Recke in Anspruch. Auch am Toto kann sich das lohnen.

Im abschlie├čenden Jagdrennen ├╝ber 3600 Meter lasse ich wieder die Experten ran. Paul Johnson meint: One Down kennt den Kurs und hat im Seejagdrennen beim Deutschlanddeb├╝t noch etwas zu ehrlich gesprungen, das k├Ânnte heute schon anders aussehen. Wenn First of all zu alter Klasse zur├╝ckfindet, sollte er schwer zu schlagen sein. Allerdings ist er immer auf weicher bis schwerer Bahn gelaufen, was er in Bad Harzburg nicht vorfinden wird. Sonja Darozweski hat au├čerdem mit Baasha noch ein Ass im ├ärmel. Sie geht von einem guten Laufen aus. Liegt sie richtig, k├Ânnte die Kasse klingeln. Meine Meinung.