Dr√ľcken Sie ‚ÄěEnter‚Äú, um den Inhalte zu √ľberspringen

V86 am Mittwoch aus Solvalla und Oslo: Der Fr√ľhling ist da?!

(jlsr) So langsam “kribbelt” es in den skandinavischen St√§llen, der Fr√ľhling naht mit gro√üen Schritten und somit auch die Saison der gro√üen Rennen. Nichtmal mehr drei Wochen dauert es, bis Ende M√§rz in Solvalla die n√§chste Runde der “Margareta Loppet” f√ľr drei- und vierj√§hrige Pferde startet, an denen u.a. auch Tetrick Wania teilnehmen soll. Ebenfalls an diesem Nachmittag gibt es das erste Qualifikationsrennen zum Paralympiatravet, dessen Finale am 6. Mai in √Öby zusammen mit den Finall√§ufen der “Kungapokalen” f√ľr die besten Vierj√§hrigen stattfindet. Einen Tag sp√§ter, am 7. Mai, folgt aus Helsinki der “Finlandia Ajo”, und noch eine Woche sp√§ter, am 14.05., folgt der “Copenhagen Cup”, und dann sind es nur noch zwei Wochen bis zum Elitloppet 2023. Zeit also, dass die Topstars der Szene ins Renngeschehen eingreifen, und schaut man sich die Rennkarte der V86 am heutigen Mittwoch, den 08.03.2023, genauer an, d√ľrfte diese Botschaft wohl bei vielen Trainern und Besitzern angekommen sein.

Aus Sicht der Wetter bietet diese V86, die mal wieder als “Hauptstadt-Doppel” aus Stockholm bzw. Solvalla und Oslo bzw. Bjerke daherkommt, sehr lukrativ sein, zu ausgeglichen scheinen die acht Rennen, deren Sieger man in der V86 auf den Schein bringen muss, um eine lukrative Auszahlung wie letzte Woche, als es f√ľr acht Richtige √ľber 100.000 Euro gab, zu erreichen. Doch mit den www.pferdewetten.de Bankvorschl√§gen sollte man auch diese Woche den acht Richtigen wieder ein geh√∂riges St√ľckchen n√§her kommen:

Die erste www.pferdewetten.de Bank des Abends sollte sich direkt im ersten V86-Rennen, dem sechsten Rennen aus Oslo-Bjerke verbergen, denn seit ihrer √úbersiedelung aus den USA nach Norwegen hat sich Fine Wine Fashion (Nr. 5 / Magnus Teien Gundersen) zweimal siegreich pr√§sentiert und sollte heute zur Seriensiegerin werden. Die dreij√§hrige Stute gewann Mitte Februar auf der heutigen Bahn so souver√§n, dass alles andere als ein dritter voller Erfolg in der neuen Heimat einer Sensation gleichen w√ľrde, insbesondere weil die Gegnerschaft alles andere als furchteinfl√∂√üend aussieht. Einzig die zuletzt mit eher m√§√üigen Platzierungen auf sich aufmerksam machende Call me Solfried (Nr. 4 / Frode Hamre) und Alb me Bonanza (Nr. 3 / Eirik H√łitomt) k√∂nnten Fine Wine Fashion ein wenig √§rgern, doch normalerweise sollte die us-amerikanische Stute √ľber dem Feld stehen und eine bombensichere erste www.pferdewetten.de Bank des Abends darstellen.

Direkt im Anschluss, im zweiten V86-Rennen des Abends und dem gleichzeitig siebten Rennen aus Solvalla, d√ľrfte es trotz zweiter Startreihe in dieser 1640 Meter Pr√ľfung keine Option gegen Global Classified (Nr. 10 / Magnus Djuse) geben. Der f√ľnfj√§hrige Bold Eagle Sohn hat alle seine drei Auftritte in diesem Jahr so souver√§n gewinnen k√∂nnen, dass auch heute nur sehr wenige an seinem vierten Erfolg en suite zweifeln d√ľrften. Trainer Mattias Djuse macht kein Geheimnis daraus, dass er Global Classified den Sprung in die ganz gro√üen Rennen zutraut, daher sollte er heute mit dem schwedischen Champion im Sulky auch mit der zuletzt zweimal erfolgreichen Indiva (Nr. 8 / Daniel W√§jersten) und Ekas Zamling (Nr. 12 / H√•kan E. Johansson) fertig werden und sich als eine sehr lukrative zweite www.pferdewetten.de Bank f√ľr die V86 anbieten.

Hochklassiger Sport und spannende Rennen aus Oslo Bjerke und Solvalla mit einem spannenden Programm und der Chance auf einen Millionengewinn in der V86: Es ist angerichtet f√ľr einen kurzweiligen Mittwochabend, nat√ľrlich hier auf www.pferdewetten.de !

Die www.pferdewetten.de ‚Äď Tipps zum V86-Renntag aus Solvalla und Oslo-Bjerke vom 08.03.2023:

Siegkandidat des Tages:

V86-6 (Rennen 9 aus Solvalla): Alles andere als ein Sieg von Southwind Boko (Nr. 5 / Magnus Djuse) wäre in dieser Gesellschaft eine faustdicke Überraschung. Vielleicht schreckt jedoch einige Wetter der vorletzte Start ab, in dem Southwind Boko nach zwei Siegen in Folge unplatziert endete, so dass die Quote auf den Broadway Hall Sohn durchaus noch lukrativ sein könnte.

Platzanwärter des Tages:

V86-7 (Rennen 9 aus Oslo-Bjerke) : The Baron (Nr. 7 / Olav Mikkelborg) kommt dieses Jahr immer mehr in Schwung und zeigte zuletzt sogar in der norwegischen V75 einen Ansatz. Heute sollte der siebenj√§hrige Dream Vacation Sohn f√ľr einen Platz auf dem Podest nicht aussichtslos sein.

Chancenreicher Außenseiter des Tages:

V86-8 (Rennen 10 aus Solvalla): Die Formen von Hankypanky Pinkman (Nr. 9 / Jorma Kontio) waren zuletzt alle sehr ansprechend, es fehlte auch zuletzt in Eskilstuna nicht viel f√ľr einen Sieg, und beim Sieg auf der heutigen Bahn Ende Januar zeigte der Love You Sohn seine Klasse. Trotz sehr starker Gesellschaft k√∂nnte die √úberraschung heute vielleicht sogar zu sehr lukrativen Odds gelingen…