Dr√ľcken Sie ‚ÄěEnter‚Äú, um den Inhalte zu √ľberspringen

V86 am Mittwoch aus Solvalla und J√§gersro: Vor den “Spring Races” nochmal das Konto aufladen!

(jlsr) Bevor es am Donnerstag mit den “V75 Spring Races” losgeht und rund um die Osterfeiertage insgesamt vier V75-Runden stattfinden, gibt es am kommenden Mittwoch noch eine weitere Runde der beliebten V86, die auch heute, am 05.04.2023, wieder im “Xpress-Format” von den Rennbahnen in Malm√∂ und Stockholm bzw. J√§gersro und Solvalla daher kommt. 8 Sieger in 90 Minuten hei√üt wieder die Devise, wenn es ab 20:30 Uhr mit Start der V86 losgeht. Die Durchsicht des Programms d√ľrfte bei vielen Fans f√ľr leuchtende Augen gesorgt haben, denn sehr viele aus den “STL Rennen” im Rahmen der V75 bekannte Pferde geben sich am heutigen Mittwoch die Ehre und machen scheinbar die heutige V86 zu einer l√∂sbaren Aufgabe. Doch einige √úberraschungen scheinen auch heute vorprogrammiert sein, so dass man sich in einigen V86-Rennen durchaus breiter aufstellen sollte. Und mit den zwei www.pferdewetten.de B√§nken an diesem Abend sollte ein lukrativer Treffer in der V86 durchaus im Bereich des m√∂glichen liegen:

Denn direkt im ersten V86-Rennen des Abends mit Start um 20:30 Uhr von der Derbybahn Jägersro, welcher als sechstes Rennen der dortigen Karte ausgetragen wird, startet mit Staro Leonardo (Nr. 4
9 / Joakim L√∂vgren) ein aus der V75 bekannter Kandidat, der sich 2022 bis in die Gulddivision vorgearbeitet hat und dabei mehrfach √ľberzeugen konnte. Beim letzten Auftritt in Axevalla am Silvestertag im Rahmen der V75 zeigte der neunj√§hrige Make it Happen Sohn jedoch ungewohnte Schw√§chen und endete am Ende sogar unplatziert. Bei seinem zweiten Platz zuvor in Halmstad zeigte er sich mit seinem heutigen Stammfahrer sehr gehfreudig, so dass es trotz einer knapp dreimonatigen Pause kaum vorstellbar erscheint, dass Staro Leonardo heute gegen die alle nicht in √úberform agierenden Dragster (Nr. 10 / Roger Malmqvist) und Sunrise (Nr. 4 / Adrian Kolgjini) die Oberhand beh√§lt. R.K. King (Nr. 6 / Oscar Ginman) und America Dream (Nr. 2 / Axel Jacobsen) k√∂nnten an guten Tagen Staro Leonardo zwar ein wenig √§rgern, sollten aber gegen den Make it Happen Sohn am Ende auch auf verlorenem Posten stehen, so dass die erste www.pferdewetten.de Bank des Abends einen perfekten Auftakt in die V86 darstellen d√ľrfte.

Auch die zweite www.pferdewetten.de  Bank des Abends, die im vierten V86-Rennen, welches aus Solvalla kommt und dort an achter Stelle im Programm zu finden ist, kennen viele Fans und Fachleute aus der norwegischen V75, wo sich Garth Vader (Nr. 4 / Erlend Rennesvik) stets sehr ansprechend verkauft hat. Der vom norwegischen Ausbilder Jens Kristian Brenne trainierte Hengst zeigte beispielsweise Anfang M√§rz im Rahmen der V75 in Oslo Bjerke mit dem dortigen Sieg eine b√§renstarke Leistung und war auch davor nahezu immer in den Top 3 zu finden. Besonders der Sieg beim Start Anfang Januar auf der Bahn im norwegischen Jarlsberg war so √ľberzeugend, dass der heute wieder mit dem norwegischen Shootingstar im Sulky antretende Ken Warketin Sohn auch dieses Rennen gewinnen d√ľrfte. Stepping Moneyboy (Nr. 4 / Carl Johan Jepson) und vor allen Dingen L.A. Boko (Daniel W√§jersten) werden alles daran setzen, dies zu verhindern, doch Garth Vader scheint sehr g√ľnstig in diesem Rennen untergekommen zu sein, so dass der sechsj√§hrige Hengst heute sich als zweite www.pferdewetten.de Bank des Abends quasi aufdr√§ngt.

Hochklassiger Sport und spannende Rennen aus J√§gersro und Solvalla mit vielen aus der V75 bekannten Pferden sowie die Chance auf einen Millionengewinn kurz vor den “Spring Races”: Es ist angerichtet f√ľr einen kurzweiligen Mittwochabend, nat√ľrlich hier auf www.pferdewetten.de !

Die www.pferdewetten.de ‚Äď Tipps zum V86-Renntag aus Solvalla und J√§gersro vom 05.04.2023:

Siegkandidat des Tages:

V86-2 (Rennen 7 aus Solvalla): Die Formen von Southwind Boko (Nr. 5 / Andreas L√∂vdal) waren zuletzt trotz eines zwischenzeitlichen fehlerhaften Resultats alle mehr als ansprechend. In nicht all zu starker Gesellschaft und in der Hand eines versierten, jungen Fahrers k√∂nnte der n√§chste Erfolg heute nur reine Formsache sein…

Platzanwärter des Tages:

V86-5 (Rennen 8 aus J√§gersro) : Daiquiri Grif (Nr. 1 / Stefan Persson) kommt mit guten Formen aus Italien nach Schweden und gibt seinen Einstand f√ľr sein neues Team. Heute trifft es der im italienischen Besitz stehende Robert Bi Sohn zwar direkt recht anspruchsvoll an, sollte aber f√ľr einen Platz auf dem Podest nicht aussichtslos sein.

Chancenreicher Außenseiter des Tages:

V86-3 (Rennen 7 aus Jägersro): Aktuell schwimmt die deutsche Großbesitzerin Karin Walter-Mommert auf einer Welle des Erfolges. Ein Sieg von Talija (Nr. 11 / Joakim Lövgren) wäre nach den letzten Auftritten in heutiger Gesellschaft keine Überraschung. Jedoch scheint Startplatz 11 gegen durchaus starke Gegner heute ein Handicap zu sein, so dass es sehr lukrative Odds auf die Timoko Tochter geben könnte.