Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Sonnabend in M├Ânchengladbach: 10.000 Euro-V6 mit pferdewetten.de-Extra-Jackpot

(mf) Nachdem k├╝rzlich ein Renntag in M├Ânchengladbach nicht zustande gekommen war, ist das Nennungsergebnis diesmal umso besser ausgefallen. Neben einer Vielfalt im Angebot, die von G├Ąstefahren bis zu einem stark besetzten ÔÇ×frei f├╝r alleÔÇť ├╝ber 2.600 Meter reicht, ragt nat├╝rlich wie bei jeder Veranstaltung an der Niers die TrabInside-1 Euro-V6 heraus. 10.000 Euro betr├Ągt wie immer die Garantie, hinzu kommt als Schmankerl der rollierende pferdewetten.de-Jackpot, der diesmal wieder mit 500 Euro startet und sich n├Ąchstes Mal nat├╝rlich verdoppeln w├╝rde, sofern keiner unserer Kunden die begehrten sechs Richtigen schaffen sollte.

Von Bank bis v├Âllig offen

Die TrabInside-1 Euro-V6 sieht wie gemalt aus: Zwei Rennen, in denen man eine Bank finden k├Ânnte, eins mit einem starken Zweierweg und drei, die erheblich offen sind. Damit ist sowohl f├╝r kleinere Budgets eine reelle Trefferchance gegeben wie f├╝r Tippgemeinschaften die berechtigte Hoffnung, dass es richtig ÔÇ×knallenÔÇť kann bei der V6-Quote. Die V6 erstreckt sich ├╝ber die Rennen 4-9, so dass vor ihrem Start um 15.14 Uhr auch das Ergebnis des G├Ąstefahrens feststeht, dessen Wiederholung f├╝r Amateure Bestandteil der V6 ist. Als klarer Favorit und m├Âglicherweise hei├česte Bank agiert in beiden Rennen 806 Kaiserhof Newport (Christoph Pellander). Zum Auftakt agieren vorsichtige Wetter mit dem Zweierweg 404 Hearbeat Ice/405 WETTSTAR for Children (Uwe Zevens), doch wird sich genau wie in der Abschlusspr├╝fung der eine oder andere f├╝r einen der beiden als Bank entscheiden. Dort besteht die nahezu gleichrangige Auswahl aus 902 Perfect Dream (Tom Karten) und 903 DeAngelo ForChildren (J├Ârg Hafer), die sich zuletzt mit unterschiedlichem Erfolg getroffen haben. Die ├╝brigen drei Pr├╝fungen sind so offen, dass man sich teilweise zwischen sechs m├Âglichen Siegern entscheiden muss.

pferdewetten.de-Sieger des Tages: 806 Kaiserhof Newport, steht mit einem Bein schon im Ziel, wenngleich einige Konkurrenten zu echten Herausforderern werden k├Ânnten.

pferdewetten.de-Platzpferd des Tages: 302 Favori de la Basle, gewann in Hamburg imponierend und kann hier auch gegen Gewinnreichere eine prominente Rolle spielen.

pferdewetten.de-Au├čenseiter des Tages: 907 El Timoko, ging mit dieser Fahrerin mehrfach beachtlich, vielleicht ist mehr als der nach Ausrechnung wahrscheinliche dritte Rang drin.