DrĂŒcken Sie „Enter“, um den Inhalte zu ĂŒberspringen

V86 aus Solvalla und Åby: Oranje boven auf beiden Bahnen?

(jlsr) Der April ist schon wieder vorbei und der “Wonnemonat Mai” mit fantastischen Renntagen wie dem “Paralympiatravet”, den FinallĂ€ufen zu den “Kungapokalen”, dem “Finlandia Ajo”, dem “Copenhagen Cup” und natĂŒrlich dem “Elitloppet” am letzten Wochenende im Mai steht bevor, und am heutigen letzten Mittwoch im April geht es einmal mehr in der V86 auf die “West-Ost-Route”, denn Solvalla und Åby sind die Veranstalter fĂŒr die heutige V86. Letzte Woche gab es in Bjerke und Solvalla trotz zahlreicher Favoritensiege fĂŒr acht Richtige immer noch die lukrative Auszahlung von ĂŒber 35.000 Euro, was einmal mehr die Chancen dieser Wettart beweist. Ob es heute auch soviel gibt, mag man nicht voraussagen, aber eine lukrative Auszahlung ist auch am heutigen Mittwochabend, den 26.04.2023, mit den zwei www.pferdewetten.de BĂ€nken mehr als realistisch, bei denen erneut ein Mann aus den Niederlanden fĂŒr Furore sorgen könnte, der in Deutschland als “Mister Derby” bekannt ist und heute in Solvalla “die zweite Chance” nutzen möchte:

Die Rede ist von Robin Bakker (Foto), der im abschließenden achten V86-Rennen, im zehnten Rennen der Abendkarte aus Solvalla, mit einem vollen Erfolg liebĂ€ugeln darf, denn Cash Winner (Nr. 2 / Robin Bakker) gilt zwar als recht unsicher, aber umso laufgewaltiger, wie bei seinem Sieg in Wolvega Ende MĂ€rz deutlich wurde. Beim letzten Start in Solvalla reichte es “nur” zu einem zweiten Platz, der z.T. aber auch der Startnummer geschuldet war. Sollte der deutsche Ready Cash Sohn heute von Startplatz 2 auf den Beinen bleiben, dĂŒrfte er hier ĂŒberlegen sein und einem ungefĂ€hrdeten Sieg entgegenlaufen. Zwar hegen nach den letzten Vorstellungen auch Mellby Imperial (Nr. 3 / Magnus Djuse) und die im Besitz des Berliner Bahnsprechers Murat Eryurt stehende, zuletzt aber zweimal fehlerhafte Romanze (Nr. 5 / Kim Eriksson) Ambitionen auf einen Sieg, doch dĂŒrfte heute die Stunde fĂŒr Cash Winner mit “Mister Derby” im Sulky geschlagen haben und eine erste chancenreiche www.pferdewetten.de Bank des Abends einlĂ€uten.

In einem sehr undurchsichtigen Langstreckenrennen ĂŒber 2640 Meter, welches als drittes Rennen der V86, dem siebten Rennen aus Åby, abgehalten wird, könnte die Stunde eines weiteren NiederlĂ€nders schlagen, denn hier steuert Weltmeister Rick Ebbinge mit Lawrence Boko (Nr. 3 / Rick Ebbinge) einen chancenreicher Kandidaten, im Winter in Schweden viermal in Folge voll ĂŒberzeugte und hier sehr gĂŒnstig in diesem Feld untergekommen ist. Zwar wollen bestimmt Ghandi D.K. (Nr. 8 / Nicklas Korfitsen) und der zuletzt als Favorit so unglĂŒcklich gescheiterte Breidabliks Bombay (Nr. 4 / Conrad Lugauer) dem Zola Boko Sohn ein Beinchen stellen, doch mit ein wenig Vertrauen in Weltmeister Rick Ebbinge dĂŒrfte es vielleicht mit den “niederlĂ€ndsichen” www.pferdewetten.de BĂ€nken klappen.

Ein Mittwochabend mit vielen Highlights aus Solvalla und Åby, einer interessanten V86 mit einem chancenreichen Rick Ebbinge und Robin Bakker am Start sowie Rennsport vom Feinsten, was will man mehr? Daher auf jeden Fall mitwetten und dabei sein, natĂŒrlich hier bei www.pferdewetten.de !

Die www.pferdewetten.de â€“ Tipps zum V86-Renntag aus Solvalla und Åby vom 26.04.2023:

Siegkandidat des Tages:

V86-2 (Rennen 7 aus Solvalla): “Ich bin schon wieder blau wie der Ozean, ich glaube dass ich fliegen kann wie Peter Pan!” – so lauten die Zeilen eines aktuellen Partyhits auf Mallorca. Fliegen konnte zuletzt Peter Pan (Nr. 3 / Björn Goop) zwar (noch) nicht, doch die letzten Resultate zeigen die KapazitĂ€ten des vierjĂ€hrigen S.J.’s Caviar Sohnes, der heute den nĂ€chsten Saisonsieg peefekt machen dĂŒrfte.

PlatzanwÀrter des Tages:

V86-6 (Rennen 9 aus Solvalla): Die letzten Leistungen von Nixx Vrijthout (Nr. 5 / Robin Bakker), insbesondere der Sieg vor zwei Wochen an heutiger Stelle, waren durchaus beeindruckend. Daher ist heute gegen stÀrkere Gegner als zuletzt eine Top 3 Platzierung zu sehr lukrativen Odds wieder möglich.

Chancenreicher Außenseiter des Tages:

V86-1 (Rennen 6 aus Åby): Nach zwei zweiten PlĂ€tzen und einem guten Laufen gegen starke Gegner zuletzt nach der Pause könnte fĂŒr Romero (Nr. 2 / Marc Elias) von der “perfekten Abschussrampe” der erste Saisonsieg nur Formsache sein.