Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Emjaytwentythree ├╝berrascht zum Abschluss

Mit einem Ausgleich IV ├╝ber 1200 Meter ging am Freitag der erste Krefelder Renntag des Jahres zu Ende. Und mit Emjaytwentythree sahen die Besucher noch einmal einen ├╝berlegenen Sieger. Gru├člos verabschiedete sich der von Mareike Beer f├╝r Victory Racing Velsen trainierte Adaay-Sohn unter Michael Cadeddu vom Feld. Mit gro├čem Abstand belegte Royal Emerther Rang zwei vor Blazed.

Lesen bei GaloppOnline