Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Stars am Start?

Das Super-Wochenende geht am Sonntag in Hoppegarten mit 10(!) Rennen weiter. Ich hoffe, dass ich um 11:10 Uhr, wenn die erste Pr├╝fung ├╝ber die B├╝hne geht, immer noch in Hochstimmung bin, weil Flotte Biene in Saarbr├╝cken gewonnen hat. So oder so, meine Wett-Tipps bekommt ihr trotzdem.

Wir starten mit einem Ausgleich III ├╝ber 1200 Meter, die auf der Geraden Bahn gelaufen werden. Ich k├Ânnte mir vorstellen, dass der erste Treffer in der Hauptstadt an ein Pferd aus M├╝nchen geht und zwar an Jutta Mayers Luzum. Die letzte Form ist sehr ordentlich und die 3-Kilo-Erlaubnis schadet auch nicht.

Weiter geht es mit einem D-Rennen ├╝ber die Meile, das mit 10.000 Euro super dotiert ist. Dass die Youngster-Pr├╝fungen mich besonders interessieren, wisst ihr l├Ąngst. Hoffentlich bekommen wir auch in Hoppegarten einen zuk├╝nftigen Star zu sehen. Bebeto aus dem Stall von Andreas Suborics hat schon in K├Âln eine gute Form gezeigt und sollte seinen Konditionsvorteil nutzen. Ich sehe keinen Grund, warum das nicht gehen soll.

Als n├Ąchstes steht eines meiner geliebten Rennen f├╝r dreij├Ąhrige Deb├╝tanten auf dem Programm, das mit 1850 Meter fast ├╝ber die klassische Distanz f├╝hrt und damit besonders interessant ist. Ich brauche aber erneut nicht darauf hinweisen, dass ich ein Schlenderhaner bin und deswegen auf The Raven Parque setze. Hier passt einfach alles, denn der Hengst ist ein Adlerflug-Sohn, der den Priester Andrasch Starke im Sattel haben wird. The Raven Parque besitzt au├čerdem noch eine Nennung f├╝r die K├Âlner Union und das Derby.

Die Stallform von Dr. Andreas Bolte ist gl├Ąnzend und deswegen denke ich, dass Quintarelli im Ausgleich III ├╝ber 2200 Meter erfolgreich sein wird. Auch er wird vom Priester geritten und bringt sowohl Klasse als auch Kondition mit.

Das folgende Rennen f├╝r Dreij├Ąhrige f├╝hrt ├╝ber 2000 Meter und ist daher nicht minder spannend. Ich gehe noch einmal mit dem Trio Starke/Adlerflug/Klug und denke, dass Naila nach ihrem Sieg als Zweij├Ąhrige gleich noch einmal erfolgreich sein k├Ânnte. Unser Wett-Experte Cevin Chan tippt in diesem Rennen ├╝brigens auf einen Sieg von Drawn To Dream.

Schon sind wir im Hauptrennen angekommen. Das Altano-Rennen f├╝hrt auf Listenebene ├╝ber 3000 Meter und ist nach dem deutscher Supersteher Altano benannt, der sogar den Prix de Cadran w├Ąhrend des Arc-Meetings gewinnen konnte. Wieder sehe ich den Priester vorne, denn Aff un zo hat mir in M├╝lheim gut gefallen und war schon in Hoppegarten in einer ├Ąhnlichen Pr├╝fung erfolgreich. Ich denke, der Sieg in M├╝lheim war nur ein Aufgalopp und wir werden Aff un zo erst jetzt in Topform sehen.

Anniemation hatte ich schon bei seinem letzten Sieg in Hoppegarten auf dem Schirm. Der Trainerwechsel k├Ânnte bewirken, dass es auf Ausgleich IV-Level ├╝ber 1800 Meter gleich noch einmal geht.

Im E-Rennen ├╝ber 1800 Meter versuche ich es mit einer Wette auf einen Deb├╝tanten. Yasmin Almenr├Ąders Versailles ist ein Bruder von Vaisseau Fantome, der auch sp├Ąt deb├╝tiert und dann gleich drei Rennen gewonnen hat. Seine Gegnerin wird North Fire sein, die ebenfalls p├Ąt ihren ersten Rennbahnauftritt absolviert.

Mit dem neunten Rennen haben wir mit einem Ausgleich II ├╝ber 1600 Meter noch einmal ein kleines Highlight vor der Brust, da super besetzt ist. Yasmin Almenr├Ąders Soul Dancer bringt gute Formen aus Frankreich mit und k├Ânnte hier f├╝r die Trainerin gleich noch einmal nachlegen.

Wie sagt man so sch├Ân, das Beste kommt immer zum Schluss. Dieses Mal trifft das Sprichwort zu, denn im Ausgleich IV ├╝ber 2400 Meter sitzt SenanMacRedmond auf meinem Patenkind Kalea. Ich hoffe, dass nicht nur Senan, sondern auch Kalea endlich zum ersten Sieg kommt. Ausgeschlossen ist das nicht, denn die Stallform ist wie gesagt bombig und die 5 Kilo-Erlaubnis k├Ânnte den Unterschied machen. Die Daumen sind gedr├╝ckt.

Morgen geht es weiter mit den Rennen aus Hoppegarten. Bis dahin: Meine Meinung.