Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Serpentine – Das vergessene Pferd

Im Jahr 2020 gewann Serpentine f├╝r Aidan OÔÇÖBrien das englische Derby. Der Galileo-Sohn war der gro├če ├ťberraschungssieger im Klassiker. Danach kam nicht mehr viel auf europ├Ąischem Boden. Mittlerweile ist der Gruppe I-Sieger Wallach und tritt seit 2022 in Australien an. Trainiert wird er von Gai Waterhouse und Adrian Bott.

Lesen bei GaloppOnline