DrĂŒcken Sie „Enter“, um den Inhalte zu ĂŒberspringen

V86 am Mittwoch aus Solvalla und Bjerke: 650.000 Euro Jackpot und alle Topstars am Start

(jlsr) Es ist wieder Mittwoch und damit Zeit fĂŒr eine weitere Runde der beliebten  “V86 Xpress”, bei der es darum geht, in acht Rennen von zwei verschiedenen Bahnen alle acht Sieger zu finden. In den letzten Wochen gab es einige sehr stattliche Auszahlungen in der V86, doch in der letzten Woche, als die V86 in JĂ€gersro, wo es VorlĂ€ufe fĂŒr die “Breeders Crown” zu sehen gab, die alle sehr favoritenlastig endeten, und in Solvalla, wo sich ebenfalls die Favoriten die Klinke in die Hand gaben, zu Gast war, gab es dann doch wieder zu viele Gewinner im dritten Rang, dass dieser nicht ausbezahlt worden ist und daher am heutigen Mittwoch, den 20.09.2023, ein Jackpot in der V86 in Höhe von ĂŒber 650.000 Euro ausgespielt wird. Sportlich geht es heute erneut in die schwedische Hauptstadt Stockholm nach Solvalla und als Partnerbahn in die norwegische Hauptstadt Oslo und deren Rennbahn im Stadtteil Bjerke, und insbesondere die Rennen aus Norwegen bieten hĂ€ufig richtig “ZĂŒndstoff” und einige Überraschungen.

Denn ein Blick in das V86-Programm aus Solvalla und Bjerke am heutigen Mittwoch, den 20.09.2023, zeigt: Zuschauen und Mitspielen lohnt sich einmal mehr! Denn sowohl aus sportlicher, als auch aus wett-technischer Sicht sind alle Rennen hochinteressant besetzt, so dass auch durch den 650.000 Euro Jackpot mit tollen Quoten zu rechnen ist. Und mit den zwei www.pferdewetten.de – BĂ€nken fĂŒr die V86 dĂŒrfte ein stattlicher Gewinn durchaus im Bereich des Möglichen liegen.

Die erste www.pferdewetten.de Bank des Tages findet sich direkt zum Auftakt im ersten V86-Rennen, dem sechsten Rennen der Abendkarte aus Oslo-Bjerke. Denn alles andere als ein Sieg von Cool Trix (Nr. 4 / Frode Hamre) in diesem Rennen wĂ€re schon eine faustdicke Überraschung. Der auch von Frode Hamre trainierte fĂŒnfjĂ€hrige Trixton Sohn zeigte bei seinen letzten fĂŒnf Engagements in Jarlsberg und Oslo seine Überlegenheit und gewann alle fĂŒnf Starts eher leicht als sicher, besonders der letzte Start am Derbysonntag, als Cool Trix seine Gegner in Grund und Boden lief, blieb nachhaltig in Erinnerung. Zwar bringen auch der schwedische Trixton Sohn Excalibur Zet (Nr. 2 / Ole Johan Östre) und der hochveranlagte, beim letzten Mal aber fehlerhafte Dragonfly (Nr. 7 / Dag-Sveinung Dalen) einiges an Erfahrung mit, dĂŒrften aber gegen Cool Trix am Ende auf verlorenem Posten stehen. Daher sollte eine Bank aus dem Stall von Frode Hamre heute Abend eine gelungene Eröffnung in dir V86 darstellen.

Direkt im Anschluss, im zweiten V86-Rennen des Abends und dem siebten Vergleich aus Solvalla, möchte ein vierĂ€hriger Uncle Lasse Sohn nach dem Patzer zuletzt wieder auf die Siegerstraße zurĂŒckkehren: Kendall Jackson (Nr. 2 / Magnus Djuse) aus dem Trainingsquartier von Timo Nurmos war im Sommer in BergsĂ„ker Ende August und davor in RĂ€ttvik in ganz anderen Aufgaben engagiert und sollte heute ĂŒber dem Feld stehen. Der unerwartete Patzer zuletzt auf der Hauptstadtbahn im Rahmen der V86 letzte Woche hat zwar viele ĂŒberrascht, doch Timo Nurmos sagte sofort, dass dieses Ergebnis umgehend richtiggestellt werden wird, so dass es nur schwer vorstellbar ist, dass der Uncle Lasse Sohn heute gegen im Vergleich zum Sommer nicht all zu ĂŒbermĂ€chtige Gegner nicht die Oberhand gewinnt. Zwar reisen auch der V75-erprobte Balotelli Face (Nr. 4 / Claes Sjlström) und die zuletzt in GĂ€vle wieder ĂŒberzeugende Riverdale Z. (Nr. 8 / Conrad Lugauer) mit guten Formen aus stĂ€rkeren Vergleichen an, sollten aber am Ende gegen einen fehlerfreien Kendall Jackson trotzdem im Nachteil sein, so dass der Name der zweiten www.pferdewetten.de Bank des Abends gesetzt sein sollte.

Hochklassiger Sport und spannende Rennen aus Oslo Bjerke und Solvalla mit einem spannenden Programm, 650.000 Euro extra im Jackpot und der Chance auf einen Millionengewinn in der V86: Es ist angerichtet fĂŒr einen kurzweiligen Mittwochabend, natĂŒrlich hier auf www.pferdewetten.de !

Die www.pferdewetten.de â€“ Tipps zum V86-Renntag aus Solvalla und Oslo-Bjerke vom 20.09.2023:

Siegkandidat des Tages:

V86-3 (Rennen 7 aus Bjerke): Alles andere als ein Sieg von Fashiononthehill (Nr. 9 / Frode Hamre) wĂ€re in dieser Gesellschaft eine faustdicke Überraschung. Vielleicht schreckt jedoch einige Wetter der letzte Start ab, in dem der Amerikaner nach vier Siegen in Folge als Dritter ein wenig enttĂ€uschte, so dass die Quote auf den Muscle Hill Sohn durchaus noch lukrativ sein könnte.

PlatzanwÀrter des Tages:

V86-6 (Rennen 9 aus Solvalla) : Graces Bid (Nr. 4 / Magnus Djuse) war in einer “Breeders Crown” Qualifikation zuletzt in Mantorp etwas ĂŒberfordert, war davor jedoch mehrfach siegreich. Heute sollte die dreijĂ€hrige Bird Parker Tochter fĂŒr einen Platz auf dem Podest nicht aussichtslos sein.

Chancenreicher Außenseiter des Tages:

V86-7 (Rennen 9 aus Bjerke): Die Formen von A Perfect Dutchess (Nr. 9 / Magnus Teien Gundersen) waren zuletzt alle sehr ansprechend, fĂŒr einen Sieg hat es jedoch zuletzt nicht mehr gereicht. In einer recht starker Gesellschaft könnte aber die Überraschung heute vielleicht mit einem verdeckten Rennen aufgrund der Startnummer zu sehr lukrativen Odds gelingen…