Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Donnerstag in Mariendorf: Josef Franzl und wer noch?

(mf) Die PMU-Matin├ęe am Donnerstag ab 11.30 Uhr umfasst auf der Derby-Bahn f├╝nf Rennen, die mit 35 Startern nicht eben ├╝ppig besetzt sind, doch entsch├Ądigt die Qualit├Ąt. Allein bei den vier Pferden aus dem Gest├╝t Lasbek, die Josef Franzl mitbringt, lohnt sich das Hinsehen, und der eine oder andere Sieger sollte in seinem Quartett zu finden sein. Die Wetter machen Jagd auf eine 5.000 Euro-V5, die sich logischerweise ├╝ber alle f├╝nf Rennen erstreckt, und freuen sich dar├╝ber hinaus in den Rennen 2-5 ├╝ber vier Jackpots ├í 2.000 Euro in den Wettarten Sieg, Lunch Double und Daily Double.

Franzl-B├Ąnke

Vier Lasbeker Starter, vier Sieger f├╝r Josef Franzl? Das w├Ąre eine mutige Behauptung, doch aus der Welt w├Ąre ein solches Resultat andererseits auch nicht. So ist 102 Theresita zwar bislang sieglos, war aber bei allen vier Auftritten in der Dreierwette zu finden, und so stark wie ihre bisherigen Bezwinger scheint keiner der sechs Gegner. ├ähnliches gilt f├╝r 204 Sicilia, die die Laufbahn mit zwei Siegen begann, dann aber vor der anschlie├čenden Pause ebenso nicht ganz ├╝berzeugen konnte. Etwas gutzumachen hat auch 303 Saluti (Foto), die als haushohe Favoritin ins Bruno Cassirer-Rennen gegangen war, dort aus dem Band und danach in Hamburg auch hinter dem Auto vom Start sprang. 403 Trogir schlie├člich war zweimal stark gewettet, scheiterte aber jeweils an Galoppaden und unternimmt nach f├╝nfmonatiger Pause nun einen Neubeginn. An Klasse fehlt es wie bei allen Lasbekern sicher nicht. Die Abschlusspr├╝fung ist der besten Klasse vorbehalten und wird auf keinen Fall von Josef Franzl gewonnen, dessen Arbeitstag dann schon beendet ist. Topverdiener ist der gerade erst ├╝berlegen siegreich gewesene 506 Gustavson Be (Victor Gentz), doch ein Spaziergang steht gegen die vorgabebeg├╝nstigten 503 Global Commission (J├Ârgen Sjunnesson) und 504 Russel (Thomas Panschow) sicher nicht an.

pferdewetten.de-Sieger des Tages: 102 Theresita, ist nach vier Platzierungen ├╝berf├Ąllig und die Konkurrenz wirkt ├╝berschaubar.

pferdewetten.de-Platzpferd des Tages: 506 Gustavson Be, gewann ein Amateurfahren ├╝berlegen, so leicht ist es diesmal aber nicht.

pferdewetten.de-Au├čenseiter des Tages: 406 Carino MAR, ging einmal glatt und einmal nicht, tritt in prominenter Hand an.