Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

V86 am Mittwoch aus Solvalla und ├ůby mit 800.000 Euro im Jackpot: Gustav Johansson im Fokus!

(jlsr) Der von vielen Menschen nicht gerade geliebte November ist zur H├Ąlfte schon wieder vorbei, 15 Tage mit spannenden Rennen und einigen ├ťberraschungen in der V75 oder V86 gab es bereits in den letzten Wochen, und am heutigen Mittwochabend, den 15.11.2023, geht es einmal mehr in der V86 auf die “West-Ost-Route”, denn Solvalla und ├ůby sind die Veranstalter f├╝r die heutige V86. Letzte Woche gab es in J├Ągersro und Solvalla trotz zahlreicher Favoritensiege f├╝r acht Richtige trotz zahlreicher Favoritensiege immer noch die lukrative Auszahlung von ├╝ber 800 Euro, was einmal mehr die Chancen dieser Wettart beweist. Zudem wurde erneut der dritte Rang aufgrund zu vieler Treffer nicht ausbezahlt, so dass es nach dem Jackpot letzte Woche nun erneut einen V86-Jackpot in H├Âhe von knapp 900.000 Euro, die dem ersten Rang zugeschlagen werden, so dass eine lukrative Auszahlung auch am heutigen Mittwochabend mit den zwei www.pferdewetten.de mehr als realistisch, bei denen ein Mann eine gro├če Rolle spielen k├Ânnte, der in den letzten Monaten immer mehr in den Vordergrund r├╝ckt und den “alten Hasen” geh├Ârig das F├╝rchten lehrt: Die Rede ist von Gustav Johansson (Foto), der heute zum Mann des Abends avancieren k├Ânnte.

Direkt im ersten V86-Rennen, im sechsten Rennen der Abendkarte aus ├ůby, d├╝rfte Gustav Johansson mit einem vollen Erfolg lieb├Ąugeln, denn Olga Utca (Nr. 9 / Gustav Johansson) gilt zwar als recht unsicher, aber umso laufgealtiger, wie bei ihrem Sieg in Halmstad Anfang Oktober deutlich wurde. Sollte die Stute auf den Beinen bleinen, d├╝rfte sie hier ├╝berlegen sein und einem ungef├Ąhrdeten Sieg entgegenlaufen. Zwar hegen nach den letzten Vorstellungen auch die aus D├Ąnemark anreisende Glorius Rain (Nr. 3 /Peter Untersteiner) und Sofia Aronssons Mr. Mah (Nr. 1 / Andr├Ę Eklundh) Ambitionen auf einen Sieg, doch d├╝rfte heute die Stunde f├╝r Olga Utca mit dem jungen Gustav Johansson im Sulky geschlagen haben und eine erste chancenreiche www.pferdewetten.de Bank des Abends einl├Ąuten.

In einem sehr undurchsichtigen Langstreckenrennen ├╝ber 3140 Meter, welches als siebtes Rennen der V86, dem neunten Rennen aus ├ůby, abgehalten wird, k├Ânnte Johan Untersteiner mit einem vollen Erfolg lieb├Ąugeln, denn hier startet er mit Mateo di Quattro (Nr. 10 / Johan Untersteiner) einen chancenreicher Kandidaten, der bei seinen letzten Auftritten in ├ůby und Halmstad durchaus ├╝berzeugte und hier sehr g├╝nstig in diesem Feld im zweiten Band untergekommen ist. Zwar wollen bestimmt Joint Chief (Nr. 1 / Bj├Ârn Goop) und der zuletzt als Mitfavorit so ungl├╝cklich im “Gro├čeb Preis von Deutschland” gescheiterte Hnokki Speed (Nr. 11 / Victor Rosleff) dem vierj├Ąhrigen Bird Parker Sohn ein Beinchen stellen, doch mit ein wenig Vertrauen in Johan Untersteiner und Mateo di Quattro d├╝rfte es vielleicht auch mit der zweiten www.pferdewetten.de Bank klappen.

Ein Mittwochabend mit vielen Highlights aus Solvalla und ├ůby, einer interessanten V86 mit einem lukrativen Jackpot von 900.000 Euro extra und Rennsport vom Feinsten, was will man mehr? Daher auf jeden Fall mitwetten und dabei sein, nat├╝rlich hier bei www.pferdewetten.de !

Die www.pferdewetten.de ÔÇô Tipps zum V86-Renntag aus Solvalla und ├ůby vom 15.11.2023:

Siegkandidat des Tages:

V86-3 (Rennen 7 aus ├ůby): Nach zwei zweiten Siegen in Charlottenlund und Halmstad im Sommer sollte f├╝r Pharagraf (Nr. 8 / Gustav Johansson) der n├Ąchste Saisonsieg nur Formsache sein, der aufgrund des Startplatzes durchaus noch lukrativ am Toto honoriert werden d├╝rfte.

Platzanw├Ąrter des Tages:

V86-2 (Rennen 8 aus Solvalla): Die letzten Leistungen von Jerry (Nr. 5 / Kim Eriksson) waren besser, als es der Formenspiegel aussagt. Daher ist heute ist eine Top 3 Platzierung zu sehr lukrativen Odds wieder m├Âglich.

Chancenreicher Au├čenseiter des Tages:

V86-8 (Rennen 11 Solvalla): Nach seinem Kurzurlaub meldet sich Claes Sj├Âstr├Âm heute zur├╝ck und k├Ânnte direkt mit Grace Trot (Nr. 1 / Claes Sj├Âstr├Âm), mit der er in Solvalla zuletzt gute Zweite wurde, zur Siegerehrung vorfahren.