Dr√ľcken Sie ‚ÄěEnter‚Äú, um den Inhalte zu √ľberspringen

Vincennes: Zweimal Gruppe II am Samstag – Idao de Tillard in der Pflicht – Levesque-Duo im Reiten vorn?

(dip) Am ersten Tag eines aus sportlicher Sicht ereignisreichen Wochenendes in Vincennes steht vor allem ein Pferd im Fokus des Geschehens: Idao de Tillard, sp√§testens seit dem letzten Wintermeeting das Aush√§ngeschild des alten und neuen Trainerchampions Thierry Duvaldestin, unternimmt einen neuen Anlauf in Richtung Prix d`Am√©rique und geht am Samstag als logischer Favorit in den f√ľr F√ľnfj√§hrige ge√∂ffneten “Prix Doynel de Saint-Quentin” (Gruppe II, 120.000 ‚ā¨, 2850 Meter).

Neuer Anlauf

Die Vorbereitung hinsichtlich des gro√üen Ziels am letzten Januar-Sonntag verl√§uft bislang optimal f√ľr 10 Idao de Tillard (Cl√©ment Duvaldestin/Foto). Nach dem Erfolg im Crit√©rium des 5 ans Mitte September wurde der Hengst einige Wochen bewusst ruhig gehalten und neben einer kleinen sch√∂pferischen Pause auch in der Arbeit nicht √ľberm√§√üig gefordert, um ihn bei Laune zu halten und f√ľr die kommenden, deutlich anspruchsvolleren Wochen langsam, aber sicher vorzubereiten. Dass Idao de Tillard bei seiner R√ľckkehr auf die Piste trotz der knapp siebenw√∂chigen Abstinenz sofort wieder voll auf Hundert sein w√ľrde und seinen bereits im vergangenen Jahr einget√ľteten Sieg im Prix Marcel Laurent sogar wiederholen konnte hat auch den Trainer positiv √ľberrascht, so dass der urspr√ľngliche Fahrplan des Hengstes weiter verfolgt und diese lang vorher ausgesuchte Aufgabe nun auch guten Gewissens angegangen werden kann.

Alte Bekannte

In dieser erwartungsgem√§√ü stark besetzten Pr√ľfung f√ľr die F√ľnfj√§hrigen bekommt es Idao de Tillard mit zahlreichen bekannten Gesichtern zu tun. So trifft der Hengst erneut auf die Crit√©rium-Zweite 8 Inmarosa (L√©o Abrivard), sowie auf 7 Id√©al Ligneries (Fran√ßois Lagadeuc) und 1 Ibiki de Houelle (Anthony Barrier), die in jenem Gruppe I-Rennen die Pl√§tze vier und f√ľnf belegten. Auch die Schwedin 5 Imhatra Am (Alexandre Abrivard) hat aus ihrem zweiten Rang zu Idao de Tillard im letztj√§hrigen Crit√©rium Continental noch eine Rechnung offen, die ihr vor zw√∂lf Monaten immerhin die Qualifikation f√ľr den Am√©rique gekostet hat. Dort waren seinerzeit auch die beiden Italiener 4 Cash Bank Bigi (Franck Nivard) und 9 Capital Mail (Gabriele Gelormini) mit von der Partie, allerdings ebenso chancenlos gegen den Duvaldestin-Crack. Auch 3 Instrumentaliste (David Thomain), der nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Id√©al du Pommeau der einzige Vertreter von Trainer S√©bastien Guarato in diesem Rennen ist und seinen Anhang zuletzt auf der GNT-Etappe in Mauquenchy entt√§uschte, bekam vor drei Wochen gegen den – nach dem von Trainer Jean-Michel Bazire zwischenzeitlich offiziell verk√ľndeten R√ľckzug von Joshua Tree – neuen Prix d`Am√©rique-Favoriten am pferdewetten.de-Langzeitmarkt (3,5:1) keine Schnitte. Planm√§√üige Startzeit dieses Rennens ist um 17.35 Uhr.

pferdewetten.de-Tipp: 10 Idao de Tillard – 8 Inmarosa – 7 Id√©al Ligneries  chancenreicher Au√üenseiter: 3 Instrumentaliste

Zweites Tageshighlight ist unmittelbar zuvor im 7.Rennen der “Prix Raoul Balli√®re” (Gruppe II, 120.000 ‚ā¨, 2175 Meter), in dem sich dreij√§hrige Hengste und Stuten unter dem Sattel miteinander messen. Mit dem Prix d`Essai-Sieger 10 Kyt Kat (Mathieu Mottier), sowie der Gewinnerin aus dem St.L√©ger des Trotteurs in Caen 9 Kandora Bella (Camille Levesque) bietet Trainer Thomas Levesque gleich beide Gruppe I-Sieger aus seinem erfolgreichen Lot auf. Herausgefordert werden die beiden gewinnreichsten Teilnehmer im Feld unter anderem von der St.L√©ger-Zweiten 6 Kaleda Gema (Benjamin Rochard), der diesmal Eric Raffin anvertrauten 7 Kapaula de l`Epine, sowie von der auf diesem Niveau bereits mehrfach bew√§hrten 8 Kelanie Lorraine (Paul Ploquin). Aus dem Quartier von Jean-Michel Bazire wagt sich die bei bislang zwei Starts auf normalem Parkett siegreich gewesene 3 Kircie de Guez (Alexandre Abrivard) nun erstmalig auf die gro√üe B√ľhne.

pferdewetten.de-Tipp: 10 Kyt Kat – 9 Kandora Bella  – 8 K√©lanie Lorraine  chancenreicher Au√üenseiter: 6 Kaleda Gema