Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Pick64 am Donnerstag aus Åby – Nahezu alle Topstars geben sich die Ehre

(tse) Es ist wieder Donnerstag, und dieser Tag ist eigentlich immer für eine ganz bestimmte Rennbahn im Südwesten Schwedens reserviert, die als einzige im Königreich mit einer „doppelten Open Stretch“ aufwarten kann. So heißt es wieder Spannung und Unterhaltung am Donnerstagabend, den 13.06.2024, wenn die „Pick64“-Wette an diesem Abend aus Göteborg von der dortigen Rennbahn in Åby kommt. Die www.pferdewetten.de Tipps zur „Pick64“ dürften auch an diesem besonderen Tag zu dem einen oder anderen Gewinn führen:  

Åby Rennen 4 – Pick64 – 1

3 Mona Moonlight: Zeigt wechselhaft sehr gute und dann wieder sehr schwache Leistungen, gilt nicht als Stute mit dem „Siegergen“. In diesem kleinen Feld aber zweifellose Sieganwärterin!

5 Chanel Trio: Gewann im letzten Jahr einmal sehr eindrucksvoll und war mehrfach gut platziert, konnte diesen Eindruck aber in diesem Jahr bislang nicht bestätigten. Kann heute wieder weit vorne landen.

7 Eva Kant Bar: War bei den letzten Auftritten nicht weit hinter dem Sieger. Trifft es aber heute zwei Klassen leichter an und hat einen sehr starken Fahrer hinter sich. Chancenreiche Außenseiterin!

8 Dats Trixi: Kommt wie Chanel Trio aus einem Erfolgsstall, dessen Trainer sehr viel von ihr hält. Formenspiegel spricht nicht für besonderes Vertrauen, kann an einem guten Tag aber auf Podium laufen. Interessante Platzgeldanwärterin!

Åby Rennen 5 – Pick64 – 2

5 Bravo Balthastore: War bei den ersten drei Lebensstarts sehr beständig, soll in wenigen Wochen schon in höher dotierten Prüfungen laufen, daher diesbezüglich ein weiterer Hinweis. Wackelige Favoritenposition!

9 Opening Night: Drei Lebensstarts bisher, konnte zweimal davon durchaus überzeugen, trifft es heute nicht all zu schwer an. Chancenreicher Siegkandidat!

6 Light the Lamp: Fahrer fordert seinen Pferden immer sehr viel ab, kommt aus einer prominenten Zuchtlinie! Chancenreiche Kandidatin!

3 Noah Schermer: Braves Pferd, gibt stets sein Bestes und war verfügt über die meiste Erfahrung im Feld. Kann heute durchaus für die Überraschung vorgemerkt werden.

Åby Rennen 6 – Pick64 – 3

7 Cascabella: Leichter als heute kann es die sechsjährige Raja Mirchi Tochter fast nicht mehr antreten. Alles andere als ein Sieg wäre eine kleine Sensation! Bank für die „Pick64“!

5 Charlotte Grif: Erste Anwärterin auf den Sieg, sollte Cascabella patzen. War jedoch seit ihrem Umzug aus Italien nach Schweden nicht mehr im Winnercircle. Kann dies vielleicht heute ändern. Chancenreiche Siegkandidatin!

7 Organzza: War schon mehrfach in „Pick75“-Rennen am Ablauf, der Stall steckt in einem kleinen Formtief. Trotz äußerstem Startplatz nicht aus der Welt. Chancenreiche Außenseiterin!

1 Ultra Vioelt: War vorletzten Samstag noch in der „Pick75“ in Mantorp am Start. Trifft es heute drei Klassen leichter als an diesem Samstag an. Chancenreiche Kandidatin für die vorderen Plätze!

Åby Rennen 7 – Pick64 – 4

10 Uncle Silvio: Nach mehreren Siegen in Schweden die letzten Male doch deutlich geschlagen. Mit dem heutigen Fahrer sehr prominent untergekommen. Siegkandidat mit Fragezeichen.

7 Golden Cresent: Gute Gesamtform, für einen Sieg reichte es aber zuletzt nicht. Erfahrener Fahrer im Sulky. Sehr interessanter Sieganwärter!

11 Cosmic Polare: Kam mit einer Siegesserie aus Italien nach Schweden, erster Start endete aber in einem Desaster. Möchte dieses Resultat heute ausmerzen, muss alles passend vorfinden, kann dann aber durchaus vorne dabei sein.

12 Windmill Jam: Zuletzt mehrfach gefällig in die Platzierungen gelaufen, Fahrer gilt als sehr umsichtig. Chancenreicher Außenseiter!

Åby Rennen 8 – Pick64 – 5

7 Celerity Broline: Kommt mit drei Siegen am Stück an den Ablauf, steht auch heute leicht über dem Feld. Kann daher heute erneut ganz vorne landen.

10 Victory Poseidon: Kann einfach nicht gewinnen, war in den letzten Aufgaben immer knapp geschlagen. Heute könnte es der Wallach sehr passend vorfinden. Interessanter Siegkandidat!

4 Stens Cullinan: Scheint für viele aufgrund des Bandvorteils der Favorit in dieser Prüfung zu sein, gilt aber nicht als der sicherste Vertreter der geforderten Gangart. Mit dem Trainer heute im Wagen aber nicht auszulassen.

6 Västerbo Voodoo: Hat einen der besten Trainer der Welt hinter sich und war zuletzt nicht weit zurück Sechster. Kann bei einem absolut passenden Verlauf die Dreierwette komplettieren.

Åby Rennen 9 – Pick64 – 6

10 Global Delayed: Tritt heute drei Klassen tiefer als zuletzt an. Dürfte mit den heutigen Gegnern keine allzu großen Mühen haben. Siegkandidat!

4 Game on Butcher: Läuft aus der Deckung seine besten Rennen, hat mit dem heutigen Startplatz eine gute Ausgangsposition. Kann bei einem guten Rennverlauf alle schlagen. Chancenreich!

2 Önas Quintus: Sehr wechselhaft agierender Wallach, der jedoch immer wieder zu hohen Odds überrascht. Kann heute mit ihrem gewaltigen Speed auf den letzten 200 Metern vielleicht sogar den Sieg einfahren.

12 Gatling: Bis auf den letzten Start ein Muster an Beständigkeit. Kann mit der heutigen Ausgangsposition sogar ganz vorne landen. Fahrer und Trainer glaubt an ein gutes Laufen. Sehr chancenreicher Kandidat für den Endkampf!