Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Kriterien der Dreijährigen in München – Nimczyk reist mit interessanten Pferden an!

Im Süden der Republik und in unmittelbarer Nähe der Galopprennbahn findet am Sonntag ein toller Renntag in München-Daglfing statt.

Aus dem Westen reist der Dauer-Champion, Michael Nimczyk an und in beiden Highlights sitzt er hinter richtig guten Pferden. Das 3. Rennen ist den Hengsten und Wallachen vorbehalten und auch wenn Ready Hill noch nicht gewinnen konnte, so sollte er hier um den Sieg mitmischen können, zumal er in Hamburg eine starke Zeit von 1:14;9 trabte. Favorit wird wohl der Gramüller-Vertreter Carpendale, der hier zuletzt die hohen Erwartungen nicht ganz erfüllen konnte und nur als Vierter den Zielpfosten passierte. Auf dem Papier sieht alles nach einem tollen Duell zwischen diesen beiden Pferden aus.

Bei den Stuten wäre alles andere als ein Erfolg von Sahara Firebird schon eine große Überraschung. Die Stute ist bei zwei Starts noch ungeschlagen und hat dabei sowohl auf dem Rechtskurs in Gelsenkirchen als auch auf dem Linkskurs in Hamburg vollauf überzeugt. Auch hier kann es wieder zum Duell mit Christoph Schwarz kommen, denn er sitzt hinter Belina Times und die Indigious-Tochter konnte zwei ihre drei Auftritte siegreich gestalten.

In der V6-Wette wartet eine Garantieauszahlung von 7.500 Euro auf die Wetter und diese Chance sollte man nicht verpassen.

Lukrative Festkurse und spannende H2H-Wetten gibt es bei uns!