Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

„Pick64“ am Montagabend aus Halmstad – Vorläufe zu den „Sto-Sprintern“ im Fokus

(tse) Die „Sprintermästeren“, ein Gruppe I Vorlaufrennen für vierjährige Pferde, gehören im schwedischen Trabrennsport zu den bedeutendsten Prüfungen des Jahres. Stets am ersten Donnerstag im Juli auf der Trabrennbahn in Halmstad entschieden gehören die „Sprintermästeren“ zu den wichtigsten Vorprüfungen für das schwedische Derby Anfang September. Anders als beim „starken Geschlecht“, das die Vorläufe und das Finale an einem Tag absolvieren muss, gibt es bei den Stuten ein wenig mehr Zeit. Daher finden bereits an diesem Montag, den 24.06.2024, die Vorläufe für die „Sto-Sprintern“ statt, die natürlich wie immer auch in eine „Pick64“ an diesem Abend eingebettet werden, die für interessanten Sport und gute Wettmöglichkeiten sorgen dürfe. Auf www.pferdewetten.de kann die „Pick64“ zum Wochenauftakt natürlich gespielt werden und die folgenden Tipps dürften bei der Ausarbeitung helfen:  

Halmstad Rennen 4 – Pick64 – 1: Vorlauf „Sto-Sprintern“

6 Ester Degli Dei: Absolute Topfavoritin auf den Finalsieg, bog am „Elitloppet-Sonntag“ eine fast schon verloren geglaubte Partie noch zu ihren Gunsten um. Alles andere als ein Vorlaufsieg wäre eine Sensation. Tipp des Tages und Bank in der „Pick64“!

2 Flying Drumsticks: Von Conrad Lugauer vorbereitete vierjährige Stute, gewann Anfang des Jahres mehrfach sehr überzeugend gegen höher eingeschätzte Konkurrenten, zieht zuletzt aber nicht mehr voll durch, daher nicht immer überzeugend. Siegkandidatin mit Fragezeichen.

5 Xia Lloyd: Wird immer stark am Toto beachtet, kann dieses Vertrauen aber nicht immer zurückzahlen. Hat mit Adrian Kolgjini einen sehr offensiven Fahrer hinter sich, der solche Rennen durchaus gewinnen kann. Chancenreiche Außenseiterin.  

1 Caia: Beim letzten Start sehr überzeugend gelaufen, kann ihre Startschnelligkeit heute voll ausspielen. Für die Überraschung vorzumerken.

Halmstad Rennen 5 – Pick64 – 2: Vorlauf „Sto-Sprintern“

4 Karaboudjan: Siegerin des „Drottning Silvias Pokalen“ und in diesem Vorlauf das Maß aller Dinge, dürfte trotz des letzten Streichresultats heute nur schwer zu schlagen sein. Mögliche Bank in der „Pick64“-Wette!

6 Naomi Bros: Brave Stute, läuft beständig in die Wette, ist aber eher selten ganz vorne zu finden. Sehr chancenreiche Außenseiterin!

8 Sobel Exellence: Startnummer könnte besser sein, die letzten Starts waren nicht immer überzeugend, ist aber auch wegen des Heimvorteils heute stark zu beachten. Sehr chancenreiche Außenseiterin!

1 Pure Diamond: Interessant gezogene Stute, die stets vorne mitmischt! Dürfte mit dem Sieg nicht viel zu tun haben, aber ist auf dem Podium durchaus denkbar. Interessante Platzwetten-Kandidatin!

Halmstad Rennen 6 – Pick64 – 3: Vorlauf „Sto-Sprintern“

5 Willa Explosive: Hat sich nach einem souveränen Sieg zuletzt wieder von ihrer faulen Seite gezeigt. Mit dem Trainer im Sulky heute sehr stark zu beachten! Mögliche Siegkandidatin!

3 Conrads Tyra: Wird von Start zu Start besser, konnte die letzten Starts alle auf dem Podium beenden und trifft es heute passend an! Mit ein wenig Rennglück durchaus als Siegerin denkbar!

6 Global Enterprise: Trotz eines schweren Fehlers beim letzten Start könnte heute trotz des Startplatzes viel möglich sein! Chancenreiche Außenseiterin, sofern sie auf 100 ist!

8 Frustration: Einstige Jahrgangsstufe, die Formen sprechen klar gegen sie, aber ihr Fahrer ist in solchen Rennen stets stark zu beachten. Aufgrund dieses Umstands sehr interessante Außenseiterin!

Halmstad Rennen 7 – Pick64 – 4: Vorlauf „Sto-Sprintern“

5 Eteria: Kommt mit sehr guten Formen nach Halmstad. Mit dem heutigen Fahrer, der sie aus dem Effeff kennt, sehr interessant untergekommen.

2 Mirasol: Scheint mit einem kleinen Formtief zu kämpfen, vierter Start nach einer langen Pause. Kann trotz fehlender Form hier sehr prominent dazulaufen.

7 Elegance Kronos: Beständige Stute, die aber zuletzt nie richtig durchzog. Trotz absteigender Formen hier nicht chancenlos! Interessante Außenseiterin!

8 Mellby Lion: Meistens stark gewettet, konnte das Vertrauen zuletzt aber nicht ganz erfüllen. In starker Hand heute durchaus zu beachten!

Halmstad Rennen 8 – Pick64 – 5

2 Bombardier Maanos: Letzter Start ist entschuldigt, da wurde der S.J.‘s Caviar Sohn stark behindert. Zeigte davor eine sehr gute Leistung. Möglicher Siegkandidat.

1 Sheispropulsion: Letzter Start war eine Augenweide, davor mehrfach aber enttäuschend gelaufen. Mit dem Trainer im Sulky hier alles andere als chancenlos. Mögliche Siegkandidatin!

6 Tori: In heutiger Hand zuletzt zweimal sehr erfolgreich gewesen. Muss heute jedoch Farbe bekennen! Chancenreiche Außenseiterin. 

15 Classic Brodde: Fahrer und Trainer halten sehr große Stücke auf den sechsjährigen Muscle Hill Sohn. Kann an einem guten Tag dazu laufen!

Halmstad Rennen 9 – Pick64 – 6

1 Make or Break Zaz: Hat zuletzt mehrfach nicht gewinnen können, war aber auch in weitaus schwereren Prüfungen als heute engagiert. Kann jedoch heute mit einem sehr starken Lehrling im Wagen den nächsten Sieg einfahren.  

9 Knock Boots Mearas: Kontinuierlich gute Formen für den Sieg hat es aber zuletzt nie gereicht. Sollte er heute auf 100 sein, ist er ein eindeutiger Siegkandidat!

6 Power Håleryd: Kommt mit zwei frischen Siegen in dieses Rennen und kann zum Seriensieger werden. In der heutigen Hand alles andere als uninteressant. Chancenreicher Siegkandidat.

12 Eton Degato: Formenspiegel könnte besser sein, startet aber mit einer sehr starken Fahrerin im Wagen und kann in dieser Gesellschaft überraschen! Sehr interessanter Außenseiter!