Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Seek├Ânig gesucht

Und wir machen in Bad Harzburg direkt weiter mit dem n├Ąchsten Renntag, denn das Finale der Rennwoche steht an. Noch einmal stehen ab 13:45 Uhr neun Rennen auf dem Plan und das Highlight wird das Seejagdrennen sein, bei dem der Seek├Ânig gek├╝rt wird. Ich bin gespannt, wen wir am Sonntagabend ein k├╝hles Bad servieren d├╝rfen.

Nun aber los mit dem ersten Rennen, einer Pr├╝fung der Kategorie E ├╝ber 2000 Meter, die sehr schwer zu lesen ist. Ich denke, die besten Karten hat Amour De Ma Vie aus dem Stall von Marian Wei├čmeier, der mit guten Formen aus Zweibr├╝cken und K├Âln anreist. Das sollte hier reichen, auch wenn die Stallform von Janina Reese bombig ist. Shake Your Life k├Ânnte ein harter Konkurrent werden.

Das Rennen f├╝r sieglose Dreij├Ąhrige ├╝ber 1850 Meter ist anst├Ąndig besetzt. Ich gehe davon aus, dass Sacred Moon seine Maidenschaft ablegen wird. Romy van der Meulens Wallach hat gute Ans├Ątze gezeigt. Der Gegner wird No Mercy sein.

Im FEGENTRI-Rennen, einem Ausgleich IV ├╝ber 1550 Meter wird es knifflig, denn ich kenne nicht alle Reiter. Ich versuche es daher mit Frank Fuhrmanns No Stopping Her, denn die Reiterin kommt aus England. Die Gesamtform ist gut, auch wenn Monique L├╝bcke selbst in den Sattel ihres So Soon steigt.

Der Ausgleich III ├╝ber 2400 Meter ist f├╝r mich das Hauptereignis des Tages, denn Flotte Biene ist am Start. Sie versucht sich zum ersten Mal auf dieser Distanz und das k├Ânnte passen, auch wenn Bienchen mit Beuatiful Eagle und Imaran harte Konkurrenz hat.

Senan MacRedmond hat schon bewiesen, dass er im Harz gut zurechtkommt und bringt seine 5 Kilo-Erlaubnis im Ausgleich IV ├╝ber 1200 Meter mit. Bohumil Nedorosteks Gina Da Vinci hat f├╝r mich sp erste Chancen. Die Stute kommt aus der h├Âheren Klasse und braucht nur dir Form aus K├Âln einzustellen, um zu gewinnen.

Noch einmal k├Ânnt ihr im Ex-Aktiven-Cup zuschlagen, denn die Pr├╝fung ├╝ber 2000 Meter ist auch ein Verkaufsrennen. Es wird nat├╝rlich spannend, Marian Wei├čmeier gegen seinen Bruder Fabian Wei├čmeier reiten zu sehen. Ich entscheide mich trotz H├Âchstgewicht f├╝r Marians Lord Of The Alps, der eigentlich nur gute Formen kennt.

Weiter gehtÔÇÖs im Ausgleich IV ├╝ber 2400 Meter und Miss Tick bringt gute Papierformen mit. Die Stute aus dem Stall von Dr. Andreas Bolte ist au├čerdem dieses Mal mit einem Jockey unterwegs. Encki Ganbat ist ohnehin ein Harz-Spezialist und ich bin ├╝berzeugt, dass Miss Tick hier spazieren gehen wird.

Noch einmal haben wir ein Amateurrennen vor uns. In diesem Ausgleich IV ├╝ber 1850 Meter kann es f├╝r mich eigentlich nur einen Sieger geben und der kommt aus dem Stall von Christian Freiherr von der Recke. Seine Tochter reitet Alvediston, der bereits zweifacher Sieger ist und ich denke, das wird gegen ├╝berschaubare Konkurrenz noch einmal gehen.

Endlich kommen wir zum H├Âhepunkt des Tages, dem Seejagdrennen. Unser Wettexperte Cevin Chan ist Profi auf diesem Gebiet und geht mit Wutzelmann, der das routinierteste Pferd im Rennen ist. Am ersten Wochenende hatte Giuri zwar das Qu├Ąntchen Gl├╝ck auf seiner Seite, dieses Mal k├Ânnten die Karten neu gemischt werden. Als Geheimtipp kommt Roxalagu an den Ablauf, der schon einmal im Harz gewinnen konnte. Meine Meinung.