Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Top-Jockeys bekommen Lizenz-Offerte in Japan, Murzabayev dabei

Hollie Doyle, die am Sonntag in Köln im 61. Preis von Europa die von Jessica Harrington trainierte Trevaunance steuert, könnte in diesem Jahr zusammen mit ihrem Mann Tom Marquand wieder in Japan reiten. Die Japan Racing Association hat dem Ehepaar eine Lizenz vom 11. November bis zum 28. Dezember ausgestellt.

Lesen bei GaloppOnline